Jury


 
EXPERTEN & JURY

 

Holger
Hoffmann Riem
differencelab

EXPERTE

 

Holger Hoffmann-Riem ist Umweltwissenschaftler und Innovationsmanager. Als Geschäftsführer von differencelab.org unterstützt er Menschen, die mit unternehmerischen Mitteln einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlich relevanter Probleme leisten wollen. Holger Hoffmann-Riem interessiert sich insbesondere für die Nutzung von Onlline-Plattformen, um verschiedenen Projektteams die Möglichkeit zu geben, sich gegenseitig zu unterstützen.
Laurène Descamps
Impact Hub

EXPERTE

 

Laurène strebt nach gesellschaftlichen Innovationen, speziell in den Bereichen Inklusion und Nachhaltigkeit. Im Impact Hub ist sie die Lokalverantwortliche für Circular Economy Transition, leitet den Inkubator zum Thema Kreislaufwirtschaft und ist dabei eine lebendige Community rund um das Thema aufzubauen. Als Design-Thinking-Coach ist es ihr Hauptziel verschiedene Projektbeteiligte zusammenzubringen, um dringenden Problemen wie dem Klimawandel mit Methoden entgegenzutreten, in deren Mitte der Mensch steht. Ihr (deutscher und französischer) Business-Hintergrund hilft ihr dabei, Menschen zu unterstützen, lebensfähige, innovative Ideen zu entwickeln. Laurène ist eine ausgesprochene Naturliebhaberin, eine glühende Verfechterin des menschlichen Faktors und immer dafür zu haben, neue Herausforderungen anzupacken.
Marc Vontobel
Starmind AG

JURY

 

Der Computerwissenschaftler Marc Vontobel ist ein geborener Unternehmer. Schon zu Schulzeiten gründete er seine erste Firma. Als einer der beiden Gründer von Starmind fungiert Marc als CTO des mehrfach ausgezeichneten, multinationalen Startups, welches durch künstliche Intelligenz Menschen in Grossunternehmen zusammenbringt. Starmind zählt rund 100 Mitarbeiter aus 35 Nationen und hat eine hochkarätige Kundenbasis in über 100 Ländern.
Karin A. Stephan
Impact Hub

JURY

 

Karin A. Stephan führt eine Community von 1000+ Techies, Entrepreneurs und Kreativen im Impact Hub Zürich. Nachdem sie die Music Factory in Germany gegründet und während fast 20 Jahren geführt hat, zog es sie 2013 nach Südostasien, wo sie zum Impact Hub Singapore (jetzt Found8) gestossen ist. Als gebürtige Schweiz-Kolumbianerin ist sie leidenschaftliche Networkerin, und das gleich mehrsprachig. Ihren akademischen Hintergrund hat sie in Musik, Business Psychologie, digitalem Management und Tranformation. Identitäten bilden, Community Werte vorantreiben und die Kräfte kuratierter Beziehungen nutzen ist Teil ihrer DNA. Sie glaubt, wenn Zusammenarbeit und Technologie aufeinandertreffen, wir eine Chance haben, globale Probleme in Angriff zu nehmen und einen nachhaltigen gesellschaftlichen Einfluss zu erzielen.
Leana Fischer
reverse

EXPERTE

 

Leana ist Mitbegründerin der interdisziplinären Designagentur reverse. Da sie die Gestaltung von Erlebnissen mehr faszinierte als die von klassischen Endprodukten, hat sie sich nach ihrem Innenarchitektur- und Produktdesign-Studium dem Service- und Erlebnisdesign zugewandt. Zusammen mit reverse will sie mit Hilfe von Circular Design und Circular Business nachhaltige Lösungen für eine bessere Zukunft schaffen.
Luciano Butera
SBV FSA

EXPERTE

 

Luciano Butera ist Leiter der Fachstelle Technologie und Innovation beim Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverband. Sein Ziel ist das Auffinden und Verbreiten technischer Innovationen, die den Alltag blinder und sehbehinderter Menschen erleichtern können. Zudem begleitet er die Entwicklung technischer Innovationen oder sucht eigenständig nach Lösungen. Als blinder Entwickler versteht Luciano sowohl die technischen Aspekte als auch Nutzeranforderungen bestens und ist überzeugt, dass Innovationen den Alltag aller Menschen positiv verändern können.
Martin Zust
Samsung Schweiz

EXPERTE

 

Martin Zust ist Head of Corporate Affairs bei Samsung Schweiz. In dieser Funktion verantwortet er unter anderem das gesellschaftliche Engagement von Samsung in der Schweiz. Dabei interessiert ihn, wie Technologie – wenn schlau eingesetzt – zu einer besseren Gesellschaft beitragen kann. Er will, dass Samsung mit der Initiative Solve for Tomorrow einen aktiven Beitrag für die Entstehung neuer Sozialer Innovationen leistet.
Prof. Dr.
Ernst Hafen
Digitale Selbstbestimmung

JURY

 

Ernst Hafen ist Befürworter der wissenschaftlichen Demokratisierung von genomischen und phänotypischen Daten – zum Zwecke des besseren Verständnisses von Gesundheit und Krankheit eines jeden Individuums. Sein aktuelles Ziel ist es, eine öffentliche Diskussion über die Chancen und Herausforderungen dieser Datendemokratisierung für Medizin, Gesundheit und Gesellschaft anzuregen. Er will, dass Bürger in dem heute schnell wachsenden Markt für personenbezogene Daten wieder mehr Kontrolle über ihre digitale Identität erlangen und selbst über deren Verwendung bestimmen können.
Till Berger
ARE

JURY

 

Till Berger Antrieb ist, die Nachhaltigkeit in ihrer Gesamtheit zu verstehen und zukunftsfähige Lösungen zu finden, die einen echten Impact haben. Als Berater hat er Multistakeholder-Umsetzungsprojekte geleitet, in denen Wirtschaft, öffentliche Hand und Wissenschaft Hand in Hand Nachhaltigkeitsinitiativen entwickelt haben. Seit sechs Jahren arbeitet er in der Sektion Nachhaltige Entwicklung des Bundes, wo er sich für die Sustainable Development Goals einsetzt, die Ziele der UNO für eine globale nachhaltige Entwicklung.